Montag, 20. Juni 2011

"Das ist aber schön" - Verdrehte Schönheitsideale

Source: fuyuppe @ Flickr

Was ist eigentlich schön?

Ich als altes Idealisten-Pony würde jetzt natürlich antworten "ein guter Charakter". Oberflächlich gesehen findet man es natürlich schön, wenn jemand Haare wie Rapunzel hat, lange Beine wie eine Gazelle,leuchtende Augen ~ whatever.Dazu kommt, dass ja jeder 'nen anderen Geschmack hat... ich zum Beispiel finde Muskelpakete ganz fürchterlich oder wenn Leute versuchen irgendwelche "Makel" zu verstecken...

Was man im Allgemeinen aber wahrscheinlich über "die Deutschen" (und "den Durchschnittseuropäer") sagen kann ist, dass sie einen natürlich gebräunten Teint gesund bis hübsch befinden...

In Asien ist das anders...

nach einer groben Schätzung meinerseits würde ich sagen, dass gut 99,9% vollkommen auf weiße Haut abfahren...
Meine Haut ist weiß, nicht in einem rassistischen Sinne, nein, ich bin farbtechnisch tatsächlich "weiß". Während ich in Deutschland deswegen andauernd gefragt werde ob ich an Schwindsucht oder ähnlichen Mangelerscheinungen leide, könnt ihr Euch nicht vorstellen was hier abgeht.Es gibt kein Limit für "die Weißheit", es ist nicht etwa wie bei uns, dass man vernünftigerweise irgendwann sagt, ok... ich bin jetzt braun genug, noch mehr und ich seh aus wie ne Holzkohle... nein, man kann nie weiß genug sein.Es gilt das Motto:

美白
HÜBSCH
  WEISS   

Es ist gewöhnungsbedürftig,

dass einem "Weiße" hinterhergerufen wird und dass das dann für die Leute hier auch noch irgendwie positiv ist...

Alles was es bei uns so an Bräunungscremes gibt, das gibt es hier an Whiteningcremes. Der Freund sagt in der Werbung auch nicht "Oh du bist aber schön braun geworden", nein, er sagt natürlich "Boah, du bist aber hübsch geworden [weil im Vergleich zu einem älteren Foto viel weißer als vorher]" was dann ein verzücktes Quieken der Freundin zur Folge hat....





Es ist schon etwas beängstigend,
wenn alle Leute einfach nur auf deine Haut abfahren...Man kommt sich irgendwie ein wenig reduziert vor... zudem hat es so ein bisschen was von einem Fetisch...
Manchmal fühle ich mich so, als ob ich gerade in Berlin mit nem roten Latex-Cat Suite über den Ku'Damm gelaufen wäre - weiße Haut hat ungefähr den gleichen Effekt...
Ich habe es inzwischen auch aufgegeben,mich mit männlichen Sprach(Tandem)Partnern zu treffen,weil mir einfach dieses verkappte Schönheitsideal in deren Köpfen vollkommen auf den Nerv geht. Man muss sagen, Chinesen sind was Männlein-Weiblein-Beziehungen angeht (vor allem gegenüber Ausländerinnen) ein ganz schüchternes Volk. Wenn man dann einer "hübschen Ausländerin" gegenüber sitzt, gibt es meistens 2 Verhaltenstypen, entweder stupides Anstarren oder eingeschüchtertes Wegstarren.Egal wie sich das Gegenüber auch verhält, meistens will ich mir erst gar nicht vorstellen, was da in den Köpfen abgeht.

Das Schirm-Syndrom,

ist glaube ich das erste, was einem Ausländer hier auffällt. Sobald die ersten Sonnenstrahlen aus den Wolken brechen, wird die gut preparierte Durchschnittschinesin augenblicklich ihren Sonnenschirm aus der Tasche ziehen...

Peking: Schirmvolk in "Der verbotenen Stadt"

Es ist ein seltsamer Anblick, wenn alle mit nem Regenschirm bei schönstem Sonnenschein rumlaufen.Während man in Berlin Streit anfangen muss um an schönen Wochenenden einen sonnigen Platz im Park zu finden, ist einem der Platz an der Sonne hier immer gewiss ;)


Endlose Diskussionen,

mit meiner thailändischen Mitbewohnerin haben auch nix gebracht, sobald wir rausgehen hält sie mir einen Sonnenschirm über den Kopf: "Sowas wie dich muss man beschützen, du solltest Gott dankbar sein, dass er dir diese Haut geschenkt hat..."  ~ja ne is klar Püppi ^^

Meine chinesische Freundin hat mir übrigens erklärt, dass imgrunde die Deutschen an der ganzen Misere schuld sind: "Scheiß Schneewittchen, weiß wie Schnee, schwarz wie Ebenholz, schönen Dank auch. Wir wollen alle so sein wie sie!"


Weiterlesen:

3sat Artikel

FOCUS Artikel "Weiß sein" als Nebenjob

Handelsblatt "Manche mögen's weiß"

Was ist für Euch schön?

Wie findet Ihr asiatische Schönheitsideale?
 
Liebs Grüßli,
Euer Glitzerpony
Bookmark and Share

Kommentare:

  1. sehr intressant.Ich bin auch wirklich weiß.Neben meiner Freundin sehe ich aus wie wirklich heller Käse (leichter gelbstich) XD

    AntwortenLöschen
  2. wow, ich hätte nie gedacht das es bei denen so extrem ist. aber anscheind hat jedes land so seine eigene vorstellung von schönheit. wie auch jeder mensch. ich bin auch eher der hellere typ, habe aber nichts gegen eine gesunde bräune. ich fühl mich damit wohler und auch frischer :)) wobei ich betonen möchte das ich nur auf echte sonnenstrahlen stehe :D

    aber vllt kennst du den spruch "ich bin so weiß, mich kann man nachts knicken und ich leuchte" :D
    jeder wie er mag :))

    AntwortenLöschen
  3. Hautfarbenmäßig habe ich jetzt eigentlich kein Schönheitsideal ^^ aber ich finds total interessant das mal so zu lesen!

    AntwortenLöschen
  4. *lach* ich wusste es schon immer :) Ich mag meine Haut und ich bin auch relativ hell. Und ich bin ein Schattenbräuner, ich liege nie direkt in der SOnne...
    Danke für den Post, fand ich sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  5. hmmm ich find sowas an sich immer sehr interessant. generell ist ja auffällig, dass man immer das möchte was man nicht hat...ist wohl in vielen kulturen vorzufinden, dieses verhalten..
    eigentlich kann man dazu nur sagen, man sollte sich so nehmen , wie man ist... aber dann wäre vielen menschen wohl langweilig... demnach: staunend die unterschiedlichen schönheitsideale bemerken und weiter machen wie bisher ;D

    AntwortenLöschen
  6. ich persönlich finde hellere haut auch schöner, eicht gebräunt ist auch gut, aber dieses Sonnenbräunen, wie man es bei uns mag, finde ich nicht toll!

    AntwortenLöschen
  7. @Mi
    ja, willkommen im Club *hihi* Fotokünstler haben's bei mir deswegen immer mit der Belichtung schwer : /

    @Viviiien
    Ne kannte ich noch nicht :) Aber meine Zimmernachbarin meint auch immer zu mir, eigentlich brauchen wir kein Licht mehr, weil ich den Raum aufhelle.

    @Talasia
    Danke, schön zu hören : )

    @MyOne
    Ja, ich kann auch nicht in die Sonne... (deswegen musste ich mir nach ner Weile auch so einen beknackten Sonnenschirm kaufen, weil ich sonst niedergebrannt worden wäre... °_Ö Der Sommer hier kann echt mies sein ^^)

    @Kimmy
    Ja stimmt. Aber ich bin zufrieden mit meiner Haut... ein bisschen Bräune fänd ich zwar gut, aber ... was will man machen ^^

    @Katrin
    Ja, stimmt. Meine Schwester war früher echt einfach mal "schwarz" , weil sie's mit dem Sonnenstudio übertrieben hatte... das war bös. ^^

    AntwortenLöschen
  8. "ok... ich bin jetzt braun genug, noch mehr und ich seh aus wie ne Holzkohle... nein, man kann nie weiß genug sein.Es gilt das Motto:"

    Das stimmt doch gar nicht. Es gibt genug Leute hier, die sich bräunen und das schön übertreiben und total hässlich aussehen.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails
 
Web Analytics